Personalmanagement

Sapura Brazil bietet eine leistungsstarke Umgebung mit ständigen Investitionen in technisches und Verhaltenstraining. Wir suchen Anerkennung für unsere Überwindung und Innovation. Dieses spannende Umfeld ist unerlässlich, um den bestmöglichen operativen Standard zu erreichen und eine Marktreferenz zu bleiben, mit motivierten Mitarbeitern, die bereit sind, gemeinsam mit dem Unternehmen zu wachsen.

Der Fokus auf Innovation ist bereits bei der Schaffung des Symbols des Personalwesens zu erkennen. Das Logo soll in unseren Schiffen die Namen der Schiffe, die Unternehmenswerte und Ideale widerspiegeln. Diese sind die wichtigsten Instrumente für die Leitung und Entwicklung des Teams.

Wir sind ein noch junges Unternehmen mit enormen Herausforderungen. Dennoch wollen wir immer mehr.

Unsere Schiffe sind reich an Kultur und Lernen. Wir bringen Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen, Hintergründen und Nationalitäten zusammen. Etwa 15% der Offshore-Mitarbeiter sind Ausländer, die aus der ganzen Welt kommen. Insgesamt sind wir mit 21 Ländern vertreten.

In unserer Ausbildung wollen wir ein Gleichgewicht zwischen hochqualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern, mit jungen Menschen und mit großem Potenzial herstellen. Wir investieren kontinuierlich in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und sind bestrebt, Trainer guter Mitarbeiter zu sein. Auf diese Weise wurden wir zu einem der größten Trainer im neuen brasilianischen Offshore-Markt, und viele von denen, die eine erfolgreiche Karriere bei Sapura aufbauen, hatten hier ihren ersten Job.

Als eine Maßnahme der Einarbeitung und Entwicklung am Arbeitsplatz hatten die Mitarbeiter die Möglichkeit, unsere ersten Schiffe zu nutzen, um Erfahrungen zu sammeln, während sie auf die Ankunft der folgenden Schiffe warteten. Gelegentlich hatten sie auch Gelegenheit, die Inbetriebnahme auf der Werft unserer damaligen Partner IHC Merwede in Rotterdam, Niederlande, und OSX Shipbuilding in Rio de Janeiro zu verfolgen.

Identifizieren Sie sich mit unseren Werten und Zielen? Fühlen Sie sich herausgefordert?

Werden Sie Mitglied unseres Teams!

Wenn Sie Mitglied unseres Teams werden möchtest, schicken Sie eine E-Mail an recrutamento@sapura.com.br.

Sapura Team: echte Edelsteine

SETA - Sapura Excellence Trainingsakademie

Sapura ist stolz darauf, ein Schulungs- und Transformationsunternehmen zu sein. Deshalb haben wir ein eigenes Trainings- und Entwicklungsprogramm entwickelt, dessen Strategie und Material speziell für die Karriere interner Mitarbeiter entwickelt wurde.

Innerhalb von SETA (Sapura Excellence Training Academy) gibt es mehrere Programme zur beruflichen Verbesserung, wie z.B. die Trainings- und Karriereentwicklungswege in ROV und Einführung, das Entwicklungsprogramm für Praktiker der Handelsmarine, Führungskurse, Green Helmet-Programm, Nachfolgeplan, Englisch- und Portugiesischunterricht an Bord, Leistungsbewertung 90º und 180º, Trainingsmatrixen, Sapura Mentorship, Kompetenzabbildung und On The Job Training.

Ein weiteres Beispiel sind die internen Kurse auf eLearn (Online-Plattform) für unsere Mitarbeiter. Die meisten von ihnen sind berufliche und verhaltensverbessernde Trainings. Um es einfacher zu machen, stellen wir auf jedem Schiff und Büro spezielle Tablets für diese Kurse zur Verfügung. Die Idee ist, dass die Mitarbeiter in ihrer Freizeit einen einfachen Zugang zur Plattform haben, um ihr Wissen weiterzuentwickeln.

Sapura hat auch ein eigenes Lehrmaterial entwickelt, um Mitarbeiter auf dem Markt für die Einführung von Offshore-Linien auszubilden und zu aktualisieren. Das gesamte in unseren 40 veröffentlichten Handbüchern verfügbare Wissen stammt aus der theoretischen und praktischen Erfahrung einiger der prominentesten Namen in den Bereichen ROV und Linieneinführung, die ebenfalls zum Sapura-Team gehören. Unser Lehrmaterial wird als geistiges Eigentum von großem Wert behandelt und ist durch die ISBN (International Standard Book Number) urheberrechtlich geschützt.

LTC - Trainingszentrum

Innerhalb von SETA entwickelt Sapura ein eigenes Trainingszentrum. Das Lapidary Training Center (LTC) ist ein Ort, der speziell für die Ausbildung und Weiterbildung unserer Fachleute entwickelt wurde. Die Umgebung befindet sich im Duque de Caixas, RJ, verfügt über eine Fläche von 460 m² und beherbergt vier technische Labors (hydraulisch, elektrisch, elektronisch und mechanisch), ein Klassenzimmer und zwei leistungsstarke Simulatoren (für Linieneinführung und ROV).

Das LTC wurde am 15. Januar 2015 eröffnet und hat bereits Trainings- und Entwicklungskurse für Hunderte von Fachleuten angeboten. Als Ergebnis der robusten Investitionen von Sapura ist das Umfeld eine der wichtigsten Initiativen des Unternehmens innerhalb von SETA.

Wir sind entschlossen, eine Referenz zu sein und gewöhnen uns an Pionierarbeit. Die am LTC unterrichteten Kurse Linieneinführung und ROV Operations sind Beispiele dafür. Wir schätzen die Qualität und haben den weltweit ersten Simulator für Linieneinführung entwickelt! So besteht der Unterricht aus theoretischem und praktischem Unterricht, der von unseren eigenen Mitarbeitern geleitet wird, die bereits zu Spezialisten geworden sind.

Interne Kommunikation

Für Sapura ist die Kommunikation entscheidend. Wir verstehen, dass gut informierte und am Wissensaustausch beteiligte Mitarbeiter ihre Fähigkeiten verbessert und gemeinsam weiterentwickelt haben.

Deshalb haben wir einfache und schnelle Kanäle der internen Kommunikation entwickelt. Unser Intranet sammelt alle notwendigen Werkzeuge für die verschiedenen internen Abläufe und bringt den Mitarbeitern aktualisierte Inhalte.

Bereits unser internes Fernsehen wird als das wichtigste Kommunikationsmittel behandelt, direkt nach dem Eye to eye chat.

Mit SapuraTV können wir die Technologie zu unserem Vorteil nutzen. Wir übermitteln die gleiche Botschaft an alle unsere Schiffe (unabhängig davon, wo sie fahren) und Büros (Rio de Janeiro, Duque de Caxias und Wien). Durch Beiträge, Animationen und Videoproduktionen teilen wir Tipps zu Sicherheit und zum Wohlbefinden, informieren wir über die wichtigsten Ereignisse der Welt und informieren alle über die Neuigkeiten des Unternehmens.

SapuraTV ist auch ein Raum für Anerkennung und Lernen. Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, die Inhalte zu erstellen und die Protagonisten unserer Sendungen zu sein. Es gibt immer noch Momente der Interaktion und des Spaßes.

Responsabilidade Social - Sapura do Bem

Um sich mit Fragen im Zusammenhang mit dem Sozial- und Umweltbereich zu befassen, haben wir das Komitee Sapura do Bem gegründet, ein ständiges Gremium eigener Leitung. Die Gruppe besteht aus ehrenamtlich tätigen und engagierten Mitarbeitern, die einen Teil ihrer Zeit für die Entwicklung interner Sensibilisierungs- und Spendenkampagnen einsetzen, sowie für die Weiterverfolgung der vom Unternehmen unterstützten und beschäftigungsfördernden Projekte. Die Idee entstand aus unserer ständigen Herausforderung, interne und externe Impulse für die soziale Transformation zu erzeugen, die durch die Unparteilichkeit und Transparenz des Managements gehen.

Die Mission des Komitees ist es, in Kultur, Bildung und Umweltschutz zu investieren, mit sozialen Projekten und Kampagnen, die zum Aufbau der Bürgerschaft beitragen und das Bewusstsein für die „gute“ Praxis bei den Sapura-Mitarbeitern fördern. Damit wollen wir zu Multiplikatoren von Ideen und Aktionen werden, die darauf abzielen, die Gesellschaften, in denen wir tätig sind, zu verändern.

Zu den wichtigsten Produktionen der Gruppe gehören vier im Jahr 2018 veröffentlichte Bücher:

 

A Ética no Cotidiano (Die Ethik im Alltag): Literaturpreis der Grundschulbildung, Sammlung 2018

Mit dem „Literaturpreis der Grundschulbildung“ haben wir unseren Einfluss auf die Gesellschaft erweitert und Schülerinnen und Schüler kommunaler Schulen ermutigt, Texte verschiedener Arten über ihre Realitäten zu entwickeln, aus denen 31 ausgewählt wurden, um ein bereits heute veröffentlichtes Buch zu integrieren: Ethik im Alltag. Am 14. November 2018 wurden 133 Schülerinnen und Schüler von 15 Schulen mit Preisen ausgezeichnet. Mit der Ausbildung von Schülern und Lehrern will der Preis Lesen, Schreiben, Kreativität, kritisches Denken, Ausdrucksfähigkeit durch Kunst und Teamarbeit junger Menschen in öffentlichen Schulen bei der Lösung von Problemen fördern, aus der Methodik Design Thinking, basierend auf dem Buch „Acredite“ („Glaub mir“) von André Bello und Ana Helena Behring. Das in Sapura konzipierte Projekt wurde durch das Kommunale Gesetz für Förderung der Kultur – ISS (Servicesteuer) Gesetz, das in der Achse „Kultur+Vielfalt“ von Rio de Janeiro umrahmt ist, ermöglicht.

 

Ensaio sobre o azul: acima e abaixo do horizonte (Das Blaue: über und unter dem Horizont)

Das Buch ist ein grafisches Projekt von extremer Schönheit und Reflexion. „Das Blaue“ führt uns durch die Vermischung von Farben und wirkenden Kontexten dazu, die Natur aus neuen Perspektiven zu betrachten, indem es ineinander übergeht und die Natur in ihrer Ganzheit betrachtet.

Die Produktion, die aus brillanten Fotos und präzisen Untertiteln besteht, wird zu einem Kunstwerk, das einen neuen Blick auf die Unermesslichkeit von Himmel und Meer wirft, Vergleiche und Philosophien schafft, Empathie erzeugt. Ein Weg ohne zurück.

Ein Werk, das in der Lage ist, eine solche Wirkung und Begeisterung zu erzielen, hat sich als eine grundlegende Alternative erwiesen, um die Umwelt aus sensiblen Perspektiven zu diskutieren.

 

Embarcados (An Bord)

Wir glauben, dass die Suche nach einer gerechteren, egalitären und nachhaltigeren Gesellschaft das Ziel jedes Einzelnen und jeder Institution sein sollte. Diesem Gedanken folgend, beschäftigte sich Sapura mit der Produktion des Buches Embarcados, einem weiteren Projekt, das die Wahrnehmung der Welt durch zwei grundlegende Säulen der Gesellschaft erweitern will: Kultur und Bildung.

Das Buch zeigt uns das blauen Amazonien, ein brasilianisches Meeresgebiet, mit den Augen derer, die täglich davon abhängig sind. Das Projekt entstand aus der routinemäßigen Erkenntnis, dass das Meer nicht nur ein unermessliches wirtschaftliches, ökologisches und wissenschaftliches Potenzial birgt, sondern auch das Szenario sehr reicher, neugieriger, bedeutungsvoller und emotionaler Geschichten ist. Es ist eine Produktion, die in der Lage ist, die Aufmerksamkeit der unterschiedlichsten Leser durch schöne Bilder und inspirierende Texte zu erregen.

Die Ähnlichkeiten zwischen dem Grünen Amazonien und dem Blauen Amazonien sind vielfältig, angefangen bei der riesigen Fläche, die von jedem einzelnen abgedeckt wird: Das legale Amazonien hat etwa 3,2 Millionen Quadratkilometer und das blaue Amazonien 4,5 Millionen (52% des gesamten brasilianischen Gebiets). Die enorme Biodiversität in beiden ist ein weiterer gemeinsamer Punkt und bringt unzählige Möglichkeiten für Entdeckungen und wissenschaftliche Fortschritte!

 

O Velho Marinheiro: a história da vida do Almirante Tamandaré. (Der alte Seemann: die Geschichte des Lebens von Admiral Tamandaré)

Anlässlich des Matrosentages (13. Dezember 2018) schließte Sapura eine Partnerschaft mit der brasilianischen Marine und dem Verlag L&PM Editores, um das Buch „O Velho Marinheiro – a história da vida do Almirante Tamandaré“ zu veröffentlichen.

Das Werk enthält eine Biographie des Patrons der brasilianischen Marine, Admiral Joaquim Marques Lisboa. Besser bekannt als der Marquis von Tamandaré, widmete der Admiral sein ganzes Leben der brasilianischen Marine und spielte eine wichtige Rolle in Übergangszeiten in der Geschichte des Landes. Unter den Kuriositäten seines Lebens dokumentiert das Werk, dass der Marquis von Tamandaré im Kampf für das Ende der Sklaverei in Brasilien von grundlegender Bedeutung war.

 

Kontaktieren Sie Sapura do Bem durch die E-Mail sapuradobem@sapura.com.br